Gruppenkurse der Musikschule

Die Musikschule bietet viele Gruppenkurse an, um in den Bereich der Musik einzutauchen. Schon ab 1,5 Jahren können die Kleinsten bei den Musikzwergen beginnen. Etwas ältere Kinder (ab 4 Jahren) sind im Gruppenunterricht bei der Musikalischen Früherziehung gut aufgehoben. Ab dem Grundschulalter von 6 Jahren wartet  die musikalische Grundausbildung mit der Blockflöte und der Kinderchor. Aber auch Kleingruppen oder Einzelunterricht im Instrumentalunterricht ist dann möglich.

Jugendliche und Erwachsene Musikanfänger und Wiedereinsteiger sind in der Gruppe "Singen mit Gitarre" richtig aufgehoben, um ins selber musizieren einzusteigen. Neben dem Erlernen des Instruments spielt hier das Singen eine große Rolle. Wer nur Singen möchte, dem sei der Gesangsstudiokurs ans Herz gelegt.

Das Musikschulorchester ist offen für alle Interessierten. Natürlich sollen vor allem fortgeschrittene Schüler der Musikschule das gemeinsame Musizieren erproben und lieben lernen.